QFP Unternehmensplanung UNP
Erfolg lässt sich planen - Planen statt hoffen!

 

QFP ist ein Qualitätsfahrplan von Hartmann + Hübner 

Fünf Gründe, warum Sie Ihren Unternehmenserfolg planen sollten

1. Sie setzen sich mit Ihrer Zukunft auseinander und gewinnen wertvolle Ideen.

Wenn Sie Ihr Unternehmen planen, setzen Sie sich mit „Ihren Zahlen“, Ihrer Zukunft auseinander. Sie werden sehen, wie spannend dies ist und wie viele wertvolle Ideen Sie in einer Planungssitzung entwickeln.

2. Sie setzen sich Ziele. Allein dadurch werden Sie bessere Ergebnisse erzielen.

Sie setzen sich Ziele. Damit legen Sie sich eine „Latte“ für Ihre gesamten unternehmerischen Tätigkeiten. Das Tolle daran ist: Durch bewusste Zielsetzung erreichen Sie bei gleichem Einsatz bessere Ergebnisse als ohne Ziele! Einfach durch das Wissen, was bzw. wie viel Sie monatlich oder täglich erreichen müssen, arbeiten Sie konsequenter – eben zielorientierter. Sie werden sich wundern, um wie viel Sie Ihren „Output“ verbessern können!

3. Sie wissen immer, wie Sie „im Rennen“ liegen und können auf neue Gegebenheiten schnellstmöglich reagieren. Umsatz- und Kostenbewusstsein/-transparenz steigen.

Mit einem Ziel vor Augen und regelmäßigen Soll/Ist-Vergleichen wissen Sie immer, wie Sie „im Rennen“ liegen. Regelmäßige, am besten monatliche Soll/Ist-Vergleiche ermöglichen es Ihnen, Abweichungen von Ihrem Ziel so schnell wie möglich zu erkennen, zu reagieren und Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Dadurch können Sie einen eventuell entstandenen Schaden in Grenzen halten oder sogar beheben.

4. Ihr Unternehmen  zu planen erleichtert Ihre Entscheidungen.

Wann immer Sie unternehmerische Entscheidungen treffen müssen, fragen Sie nicht ein Orakel und entscheiden Sie nicht „aus dem Bauch“, sondern erstellen Sie rasch und einfach eine Planungsvariante! Ganz klar können Sie nun Ihre Varianten erfolgs- und liquiditätsmäßig vergleichen und werden Ihre Entscheidungen um ein Vielfaches leichter treffen.

5. Die Unternehmensplanung UNP wirkt wie ein zukunftsgerichtetes Barometer Ihres Unternehmens. Es zeigt an, in welchen Bereichen Drucklage herrscht und wie Sie diese ausgleichen können.

Stärken und Schwächen Ihres  Unternehmens  werden nur in der Unternehmensplanung UNP – besonders bei integrierter Erfolgs- und Finanzplanung – offensichtlich. Allein daraus ergibt sich oft eine ganze Reihe von Konsequenzen bzw. Maßnahmen, die Sie meist sehr einfach umsetzen können und die Ihren Unternehmenserfolg sofort verbessern werden.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit an diesem Projekt!

Der Erfolgskreislauf

Anlage: Die sieben Wege zur Effektivität (S. 91 f.)